Verfügbarkeit
Verfügbar
Stundensatz
Auf Anfrage

Persönliche Daten

Nationalität
Deutschland
Beruflicher Status
Freelancer
Berufserfahrung
29 Jahre, 6 Monate
Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

English (Fließend)

Beschreibung

Seit dem Studium Kommunikationsdesign habe ich in vielen Medien und Techniken große Erfahrung gesammelt: Illustration, Animation, Print, Webdesign, Fotografie, 3D und Video.
Meine Arbeiten für große und kleine Kunden haben viele Auszeichnungen erhalten.
Mein Schwerpunkt liegt auf Webdesign, derzeit also auf responsiven HTML5-Projekten. Neue Entwicklungen interessieren mich, und so habe ich auch mehrere E-Books für iPad entwickelt. Von der Konzeption und Beratung bis zur Realisierung betreue ich meine Kunden mit viel Engagement und Fairness.
Meine Referenzen sind so umfangreich dass ich sie in diesem Rahmen kaum angemessen darstellen kann. Mein Website iconlab.de gibt einen Überblick. Ich freue mich auch auf das persönliche Gespräch.

Programme: Photoshop, InDesign, Dreamweaver, Premiere, Flash, Cinema4D

Anlagen

Portfolio1
Portfolio2

Thomas Bode eine Anfrage schicken

Thomas Bode ist momentan verfügbar.

Statistik von Thomas Bode

Mitglied seit 22.07.2014
1395  Profilaufrufe
background image

thomas bode _dipl. designer (fh) 
63067 offenbach _schillstr. 7b _germany
069 77060841
skype: thbode 
bode@iconlab.de
www.iconlab.de

teil 1

background image

Für Mercedes Benz, BMW, und Honda habe ich sowohl Marketing- als auch CBT-Anwendungen konzipiert und gestaltet.
Die Anwendungen erhielten mehrere Auszeichnungen. Es ging darum originelle Konzepte zu entwickeln die die jeweili-
ge Botschaft des Produkts und den Geschmack der Zielgruppe treffen.

background image

Für Immobilenprojekte wurden Websites entwickelt, fotografiert, 3D- und 2D- Zeichnungen 
erstellt, und Namen entwickelt. Besonders 3D ist ein nützliches Werkzeug um Bauvorhaben 
schon in einem frühen Stadium attraktiv zu präsentieren.

background image

Für HUGO BOSS habe ich über mehrere Jahre hinweg das internationale Marketing-CBT als Art Director betreut. Die 
Merkmale der Marken BOSS, HUGO und BALDESSARINI werden in spielerischen Anwendungen vermittelt, ebenso wie 
umfangreiches Fachwissen.  Ein aufwändiges Teilprojekt war die Erstellung interaktiver Rundum-Ansichten aller Anzug-
linien auf unterschiedlichen Körpertypen.

background image

Die aktuellen HUGO-Kollektionen wurden grafisch ansprechend vermittelt. Wissen wird am Ende eines Ab-
schnitts spielerisch, mit selbst kreierten interaktiven Spielen abgefragt. 
Die HUGO BOSS CBT-Anwendung erhielt die höchste Auszeichnung der New York-Festivals, den Grand Award für 
interaktive Medien. 

background image

Das Thema Finanzdienstleistung stellt eine besondere Herausforderung für Designer dar, da es in der Regel keine 
konkreten Produkte gibt die visuell verwertbar sind. Ausserdem gilt es Seriosität zu vermitteln, ohne bieder zu 
wirken. Ich habe Logo und Website entwickelt und fotografiert. 

background image

Ein völlig neues Medium sind E-Books, am iPad „iBooks“ genannt. Vor allem letztere sind mit iBooks-Author hervor-
ragend gestaltbar und multimedial auszustatten. In Form freier Books sind sie ein ausgezeichnetes Werbe-Medium. 
Ich habe einige iBooks, wie „PUR...”  selbst publiziert. Text, Foto und Video kommen in der Regel von mir selbst, 
manchmal von Co-Autoren. Für FELDMANN habe ich ein Werbe-iBook entwickelt -  „6 digitale Messe-Impulse“.

background image

3D erlaubt Visualisierungen, Animationen und Illustrationen die mit anderen Mitteln nicht zu realisieren sind. 
Dafür arbeite ich mit Cinema 4D. Neben dem maßstabsgetreuen Modellieren ist das Setzen von Licht besonders 
anspruchsvoll. Ein eigenes, privates Bauprojekt in Indonesien, eine Villa die lokale und westliche Einflüsse ver-
eint, ist auf meiner Hompepage iconlab.de zu sehen.

background image

Links: interaktives Haus, Animation eines 3D-Modells für den Messe-Einsatz. 
Bau- und Dämmstoffe sind interaktiv an einem Haus-Schnitt zu erkunden. So 
lange die Anwendung nicht genutzt wird, läuft sie selbsttätig ab.  
Rechts 3D-Animation.

background image

Eine großformatige Posterserie. Für eine visuell wenig attraktive Produktreihe (Isolationsschäume) wurden 3D-
Illustrationen geschaffen die die jeweiligen Eigenschaften thematisieren. 

background image

Das größte Poster hatte eine Fläche von 4 x 3 Metern.
Auftraggeber: Significa, Aschaffenburg   

> mehr in Teil 2

background image

thomas bode _dipl. designer (fh) 
63067 offenbach _schillstr. 7b _germany
069 77060841
skype: thbode 
bode@iconlab.de
www.iconlab.de

teil 2

background image

Webdesign, Video-Clips und Fotografie für ein Unternehmen der Druckvorstufe. Da sich dieses selbst beschreibt als 
besonders kundenorientiert und glaubwürdig, baute ich das Konzept ausschließlich auf Content auf der aus dem Unter-
nehmen und seinen Mitarbeitern generiert wurde.

background image
background image

Crossmediales Projekt. Eine Print-Fassung, ein E-Book und eine Responsive-Site wurden entwickelt. 
Die Website basiert auf einem Wordpress-Theme.

background image

Die Programmierung der Wesbite, die Animationen und Team-Videos waren meine Aufgabe. Der allgemeine Look kam  
ausnahmsweise von der Agentur selbst. Die erste Version in Flash wurde mittlerweile von uns mit Drupal responsiv 
umgesetzt.

background image

Shopsysteme auf ePages-Basis. Meine Aufgabe: Screendesign, Projektmanagement, Beratung, Produkt-Fotografie.

background image

Eines der vielen kleineren Projekte die den Alltag eines selbstständigen Kommunikations-Designers ausmachen: 
eine adaptive Website eines ambitionierten Bike-Shops (der Bereich „Angebote“ wurde nicht von mir entwickelt). 
Manchmal sind adaptive Lösungen sinnvoller als „echte“ Responsive-Sites (wie für FELDMANN).

background image

Eigenproduktion: artmixer. Die Idee ist es die digitalen Produktionsketten, die bereits für beispielsweise „Fotogeschenke“ 
bestehen, zu nutzen. Ich habe mit befreundeten Programmierern ein Frontend entwickelt,  das spielerisches kreatives Gestal-
ten ermöglicht. Die sogenannten „Mixer“ arbeiten mit verschiedenen Prinzipien, aber immer so intuitiv dass gerade Nicht-De-
signer damit gute Ergebnisse erzielen können. Das Ergebnis kann dann bei einem Produktionspartner (Personello) auf diverse 
Produkte gedruckt werden. Nach wie vor ist Flash dafür die beste Plattform, eine HTML5-Version ist in der Entwicklung.

background image

Eine Anwendung des Artmixer-Prinzips auf Packungsgestaltung. Der Shop, inclusive 
Design und Logo-Entwicklung, wurde von mir mit Progammierern meines Netzwerks 
realisiert.

background image

Dieser kleine Überblick über Arbeiten der letzten 10 Jahre soll die Informationen auf mei-
ner Website iconlab.de ergänzen.
In meiner langjährigen Tätigkeit habe ich sukzessive verschiedene Arbeitsbereiche eines 
Kommunikationsdesigners kennen gelernt. Zunächst hatte ich einige Jahre als freier 
Illustrator für den Deutschen Taschenbuchverlag gearbeitet. Dann mehrere Jahre Print 
gemacht, und bereits in den 90ern meinen Schwerpunkt auf interaktive Medien gelegt. 
Parallel habe ich mich mit 3D, Video und Fotografie befasst, die sich sinnvoll gegenseitig 
ergänzen. Derzeit beschäftige ich mich u.a. mit dem spannenden Thema interaktives Buch 
(iBook), und der neuesten Herausforderung: Responsive-Websites.
Zahlreiche Auszeichnungen wie IF-Design-Awards,  NY-Festivals-Awards, u.a. belegen mei-
nen Anspruch auf Qualität und Kreativität.

Alle gezeigten Projekte sind von mir maßgeblich gestaltet und entwickelt. In Ausnahme-
fällen habe ich dies angemerkt.

Thomas Bode, Dipl Designer (FH)

background image