Dieses Jobangebot ist archiviert und steht nicht mehr zur Verfügung.
Vakante Jobangebote finden Sie unter Projekte.

Automotive Steuergeräteentwicklung: Portieren von SW-Funktion eines µcontroller: Bolero (AR 3.0) nach µcontroller: Renesass (AR 3.2)

Eingestellt von FERCHAU GmbH aus Gummersbach

Gesuchte Skills: Automotive, Fahrzeugtechnik

Projektbeschreibung

Leistungsumfang:
* Aufsetzten auf der Basis-SW-Lieferung für den Renesass µController
* Aufsetzten des Projekts in MKS als Variante zum Bolero
* BS-Umfänge als Shared-Lib in MKS für AR 3.2 konfigurieren
* Übernahme der I/O-Konfiguration
* Übernahme der Konfiguration für den MEM-Stack
* Übernahme bzw. Neuerstellung der Konfiguration für den System-Stack
* Integration der Systemrelevanten Module des Vector COM-Stacks SLP 10.15
* Stubben von SW-Teilen, z.B. SBC-Ansteuerung, SPI-SWDriver für externe HW-Bausteine;

Arbeitspakete:
* Aufsetzen der Entwicklungsumgebung
* Konfiguration im MKS Repository der SW; Integration der verschiedenen SW-Module und deren Anpassung
* Integrationstests und Integrationsunterstützung ins Versionsmanagement des Projekt

VORAUSSETZUNGEN:

Einschlägige Projekterfahrung mit AUTOSAR (3.2) und MKS-Versionmanager/-Tracker im Automotive Umfeld

EINSATZBEREICHE:

Fahrzeugtechnik, Ingenieurwesen/Technik, Informationstechnik, IT Entwicklung

Projektdetails

  • Vertragsart:

    Contract

  • Berufserfahrung:

    Keine Angabe

Geforderte Qualifikationen

FERCHAU GmbH

  • Straße:

    Steinmüllerallee 2

  • Ort:

    51643 Gummersbach, Deutschland

  • Projekte:

    784 Projekte Alle anzeigen