Verfügbarkeit
Verfügbar
Stundensatz
75 - 100 EUR/ Stunde
Vororteinsatz
Möglich

Persönliche Daten

Nationalität
Deutschland
Beruflicher Status
Freelancer
Berufserfahrung
30 Jahre
Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

English (Fließend)

Beschreibung

Sen. IT Consultant mit mehr als 18 Jahren Data Centre Erfahrung, u.a. in den Bereichen

Networks
Solution & Design
Service Operations (Oracle Databases & Applications)
Service Transition
Development

mit schneller Auffassungsgabe und ausgeprägter Hands On Mentalität. Sehr erfahren in der Zusammenarbeit mit internationalen Teams.

Referenzen

04/2016 - 09/2018(2 Jahre, 6 Monate)
Telekommunikation
Big Data Data Sourcing Integration Manager
10/2013 - 03/2016(2 Jahre, 5 Monate)
Telekommunikation
Service Deployment Manager
03/2010 - 10/2013(3 Jahre, 8 Monate)
Telekommunikation
System Engineer
11/2009 - 01/2010(3 Monate)
Telekommunikation
Technical Lead
07/2009 - 10/2009(4 Monate)
Telekommunikation
Rollout Manager
12/2007 - 06/2009(1 Jahr, 7 Monate)
Telekommunikation
System Engineer / Entwickler / Tester
05/2006 - 12/2007(1 Jahr, 8 Monate)
Telekommunikation
System Engineer & Entwickler

Ulrich Brandes eine Anfrage schicken

Ulrich Brandes ist momentan verfügbar.

Statistik von Ulrich Brandes

Mitglied seit 08.11.2018
61  Profilaufrufe
background image

·

.......

.

............

.

.......

.

~

..

Referenzschreiben

fur Herrn Ulrich Brandes

Einleitung:

Herr Ulrich Brandes, geboren am 21.05

.

1968 in Dusseldorf, wohnhaft Parkstr

.

43 in 40477

Dusseldorf, unterstUtzte unser Team als freier Mitarbeiter an unserem Standort in Darmstadt im

Rahmen von Linienaufgaben

und Projekten.

Angaben zum Unternehmen/der

Abteilung:

Die Gruppe 753 des Zentrums der Informationstechnik

(ZIT) verantwortet das Capacity Management

nach ITIL. In diesem Rahmen werden IT-Losungen fur Monitoring und Archivierung

bere

i

tgestellt.

Ferner setzt die Gruppe nichtfachliche

Anforderungen

eines ZIT-Projektes um und ermoglicht einen

transparenten und effizienten Umgang mit den eingesetzten IT-Ressourcen des Konzerns.

Involvierte Projekte, Hitigkeiten:

(1) Netzwerkmanagement,

Koordinierung von Changes, Entw

i

cklung einer Kommunikations-

Datenbank

(2) Aufbau e

i

ner integrierten Monitoringplattform

DINA (Detaillierte Inspektions und

Nutzungsanalyse)

Zeitraum:

11.05.2006

-

30.06.2009

1mNetzwerkmanagement

der ehemaligen T-Online war Herr Brandes fUr die Koordinierung von

Netzservice-Freischaltungen,

Loadbalancer Konfigurationen

und dem Management von SSL-

Zertifikaten in einem Team mit systemtechnischen

Architekten tatig. Er bildete aus S

i

cht der

Entwicklung die Schnittstelle zum internen Betriebsbereich.

Anderungen an der Architektur

bed

i

ngten in der Regel die Modifikation des Netzwerkes

.

Samtliche Anderungen wurden von ihm auf

Machbarkeit gepruft und im Anschluss uber ein Hilfs- und Dienstprogramm

beauftragt. Diese

Programmlandschaft

wurde durch eine von Herrn Brandes konzipierte und im Anschluss

implementierte

Kommunikations-Datenbank

erweitert (Basis: PHP)

;

seine Verantwortung

lag hier im

Anforderungs-Management,

Entwicklung und im Bugfixing der systemnahen Anwendung

.

Zur

Optim

i

erung dieser Tatigkeiten hat er sich regelma~ig eingebracht, um diese Prozesse initial zu

entwickeln und nachhaltig zu verbessern

.

1mRahmen des Aufbaus einer integrierten Monitoringp

l

attform

DINA wurde ein Agenten-gestUtztes

System konz

i

piert, implementiert

und auf uber 1500 Server ausgerollt. Initial war Herr Brandes in der

Agenten

-

Entwicklung

eingesetzt mit Schwerpunkt in der Ausgestaltung eines Gateway-Adapters. 1m

Anschluss verantwortete Herr Brandes die ingenieurma~ige

Qualitatssicherung

der ausgelieferten

Agenten (> 5 Betr

i

ebssysteme), bildete als zentraler Koordinator die Schnittstelle zum

Rechenzentrum fUr aile technischen Fragen und entwickelte eine fortlaufende

Dokumentation.

background image

·

.......

.

.....................

~

..

Herr Brandes hat sich in d

i

e fachl

i

chen

und technischen

Anforderungen

immer sehr schnell

eingearbeitet

und pro aktiv eigene Optim

i

erungsaBnahmen

identifiziert

und nach Rucksprache

umgesetzt. Er hat mit guten Analysen und weiterfUhrenden

Ideen unser Team und die Projekte

bereichert. Wir waren mit seiner A

r

beit immer sehr zufrieden

und wurden uns freuen,

ihn wiede

r

in

unserem Unternehmen

begruBen und ihm weitere Aufgaben anvertrauen zu k6nnen.

D

~];

~

Deutsche Telekom AG

Zentrum Informationstechnik

I

Philipp Wolf

Leiter ZIT 753 Infrastructure

Services

&

Capacity Management

Heinrich Hertz Str. 3-7, 64295 Darmstadt