Jan Wollenhaupt
Ihr Ansprechpartner
Jan Wollenhaupt
IHK-geprüfter Versicherungsfachmann

Private Krankenversicherung

Freiberufler profitieren von der Versicherungsfreiheit und haben – unabhängig von der Höhe ihres erzielten Einkommens – die Chance auf den Wechsel von einer gesetzlichen Krankenversicherung zu einer privaten Krankenversicherung.

Bekanntlich haben Freiberufler die Möglichkeit, eine bessere und bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung zu genießen, ohne deutlich höhere Beiträge für eine private Krankenversicherung zu zahlen als sie bei der GKV tun. Schließlich ist die Gefahr bei der gesetzlichen Krankenversicherung hoch, dass sich die Versicherungsbeiträge mit dem Anstieg des Einkommens erhöhen.

Mit der PKV muss man dies als Freiberufler nicht befürchten, denn hier sind allein das Alter und der Gesundheitszustand wesentliche Faktoren für die Beitragsberechnung.

So gesehen ergibt es für Freiberufler Sinn, sich frühzeitig über ihre Gesundheitsoptionen Gedanken zu machen und sich mit den Alternativen auseinanderzusetzen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Jederzeitiger Wechsel in die private Krankenversicherung
  • Bestmögliche und dem individuellen Bedarf entsprechende Gesundheitsbehandlung ohne erheblich höhere Beiträge zu zahlen
  • Einkommensunabhängige Versicherungsbeiträge
  • Top-Beratung und Sicherung von Konditionsvorteilen

Natürlich ist es Freiberuflern auch möglich, bei der gesetzlichen Krankenversicherung zu bleiben. Um dennoch von einer besseren und individuellen Gesundheitsbehandlung profitieren zu können, ist es demnach möglich, private Zusatzpolicen abzuschließen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass man letztlich die Kosten und den Nutzen für den individuellen Bedarf abwägen muss. Wir helfen Ihnen gerne dabei und zeigen Ihre Möglichkeiten auf – rufen Sie an, wir beraten Sie gerne!

Ihre Anfrage zum kostenlosen Beratungsgespräch zur Privaten Krankenversicherung

Kostenloses Beratungsgespräch zu Ihrer Privaten Krankenversicherung

Ähnliche Angebote

Weitere Beiträge

Das Thema Krankenversicherung wirkt auf den ersten Blick sehr trocken. Allerdings haben Sie als Freiberufler viele Möglichkeiten, Ihre Pflicht, gesetzlich oder privat versichert zu sein, auszuführen. Ich möchte Ihnen über jene Optionen einen Überblick geben. 

Mehr Informationen

Gerade für Freiberufler bedeutet eine Berufsunfähigkeit meistens den wirtschaftlichen Totalausfall. Als Selbstständiger sind Sie in der Regel Einzelkämpfer und verkaufen Ihre Arbeitsleistung direkt an den Kunden. Wenn Sie dann nicht arbeiten können, bricht Ihr gesamtes Einkommen weg. Leider wird diese Gefahr oft unterschätzt und verdrängt. Es ergibt Sinn, dass Sie sich gerade als Freiberufler über […]

Mehr Informationen

Genau wie bei der Krankenversicherung geht es bei der Pflegebedürftigkeitsversicherung darum, dass Sie im Falle einer Krankheit geschützt sind. In diesem speziellen Fall sorgen Sie dafür vor, eines Tages möglicherweise pflegebedürftig zu werden. 

Mehr Informationen