Dieses Jobangebot ist archiviert und steht nicht mehr zur Verfügung.
Vakante Jobangebote finden Sie unter Projekte.

Unterstützung im Bereich Requirements Management - Projekt AUDI Flach LE

Eingestellt von FERCHAU GmbH aus Gummersbach

Gesuchte Skills: Maschinenbau, Automotive, Oem

Projektbeschreibung

* Arbeitspaket 1 Analyse der Kundendokumente des Projektes "Audi Flach LE" und Spezifikation der externen Systemanforderungen dieses OEM-Projektes in einem zusammenfassenden Bericht. Die gültigen Kundendokumente werden in dem vom Kunden übergebenen Format in einem Projektordner zur Verfügung gestellt. Aus diesen Kundendokumenten werden die Kundenanforderungen in das einzusetzende RE-Tool der I DT EC importiert und für die weitere Bearbeitung im Projekt "Audi Flach LE" nach REGuideline der I DT EC überarbeitet. Arbeitsergebnis: Bericht über Projekt AudiFlachLE_ExternalRequirementSpec Rel. 1
* Arbeitspaket 2 Abgleichen der oben genannten Kundenanforderungen mit den I DT EC Plattform-Anforderungen SIVETEC NextGen.. Die Plattform-Anforderungen werden in der für dieses Projekt freigegebenen Version im RE-Tool elektronisch zur Verfügung gestellt. Die Systemanforderungen an das von I DT EC zu entwickelnde System werden aus den Kundenanforderungen abgeleitet und in das RE-Tool eingetragen. Nach Identifikation und Dokumentation des Delta zwischen Kundenanforderungen und vorgegebenen Plattform-Anforderungen werden die somit im RE-Tool beschriebenen initialen Systemanforderungen als Bericht an den Auftraggeber übergeben. Arbeitsergebnis: Bericht über Projekt AudiFlachLE_SystemRequirementSpec Rel. 1
* Arbeitspaket 3 Erstellung der Spezifikation der Systemanforderungen basierend auf den oben genannten Kundenanforderungen einschließlich der Anforderungen, die sich aus den gültigen Regularien, Normen und Standards ableiten lassen. Die im Arbeitspaket 2 erstellte initiale SystemRequirementSpec Rel. 1 wird ergänzt um die Anforderungen aus Regularien, Normen und Standards. Diese Dokumente werden vom Projekt zur Verfügung gestellt, falls möglich, in elektronischer Form. Anschließend werden die Anforderungen der derart ergänzten SystemRequirementSpec nach Vorgaben des Auftraggebers und entsprechend der RE-Guideline im einzusetzenden RE-Tool überarbeitet, es entsteht eine SystemRequirementSpec Rel. 2. Arbeitsergebnis: Bericht über Projekt AudiFlachLE_SystemRequirementSpec Rel 2
* Arbeitspaket 4 Aktualisierung der Kundendokumente im "Audi Flach LE" Projekt in der Projektabwicklungs-Phase und Fortschreibung in einer Delta-Liste incl. Kommunikation und Präsentation an den Auftraggeber. Änderungen der Kundenanforderungen werden nach Aufforderung durch den Auftraggeber im einzusetzenden RE-Tool überarbeitet und dem Projekt als Aktualisierung der Systemanforderungen im Sinne einer Auswirkungsanalyse zur Verfügung gestellt. Zeitgleich werden Detaillierungen der Anforderungen durch die Systemarchitektur zyklisch in die SystemRequirementSpec eingearbeitet und dem Projekt als Aktualisierung zur Verfügung gestellt. Arbeitsergebnis: Berichte über Projekt AudiFlachLE_SystemRequirementSpec Rel 3

VORAUSSETZUNGEN:

* Kenntnisse im Bereich Requirement-Enginnering, Automotive und sehr gute Englischkenntnisse

EINSATZBEREICHE:

Maschinenbau, Ingenieurwesen/Technik

Projektdetails

  • Vertragsart:

    Contract

  • Berufserfahrung:

    Keine Angabe

Geforderte Qualifikationen

FERCHAU GmbH

  • Straße:

    Steinmüllerallee 2

  • Ort:

    51643 Gummersbach, Deutschland

  • Projekte:

    776 Projekte Alle anzeigen