Dieses Jobangebot ist archiviert und steht nicht mehr zur Verfügung.
Vakante Jobangebote finden Sie unter Projekte.

Devops und Cloud Engineer (m/w/d) für Hamburg oder Kiel

Eingestellt von GECO Deutchland GmbH aus Hamburg

Gesuchte Skills: Engineer, Python, Spring, Bash

Projektbeschreibung

Für einen unserer Großkunden suchen wir derzeit einen Mitarbeiter zur Festanstellung, der die nachfolgenden Anforderungen erfüllt:

Projektbeschreibung:

Wir suchen einen Cloud Engineer sowie einen DevOps/Developer, die unseren Kunden beim Betrieb und bei der Weiterentwicklung seiner innovativen Cloud Plattform / Cloud Infrastruktur unterstützen.

Ihre Aufgaben:

-

Betrieb und Weiterentwicklung einer Cloud Infrastruktur
-

Infrastrukturautomatisierung
-

Skriptprogrammierung

Ihr Profil:

Developer (Schwerpunkt: Cloud)

Skills:

-

Agile (Scrum, Kanban etc.)
-

Cloud native Mindset
-

Security first
-

DevSecOps (Fokus auf Betrieb)

Schlüsseltechnologien:

-

go lang
-

Java (spring boot)
-

Javascript (Type), Python, Ruby, Angular, VUE
-

Docker, Kubernetes

Cloud Engineer

Skills:

-

Agile (Scrum, Kanban etc.)
-

Infrastrukturautomatisierung
-

CI/CD
-

Hyperscaler
-

IaaS
-

DevSecOps

Technologien:

-

Terraform, Chef, Ansible
-

Jenkins, GitLab
-

Docker, Kubernetes, vSphere
-

Bash, Python

Rahmenparameter:

-

Standort: Hamburg oder Kiel
-

Start: kurzfristig
-

Art: unbefristete Festanstellung
-

Führerschein erforderlich

Ihr GECO-Ansprechpartner freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und über die Zusendung Ihrer aktuellen Projekthistorie (Word-Dokument) inkl. Angabe zur Verfügbarkeit sowie Ihrer Honorarvorstellung:

Waldemar Schneider

040/764007-34

bewerber@geco-group.com

Weitere spannende Positionen finden Sie unter:

https://www.geco-group.com/it-specialists/jobs

Projektdetails

  • Vertragsart:

    Contract

  • Berufserfahrung:

    Keine Angabe

Geforderte Qualifikationen

GECO Deutchland GmbH

  • Straße:

    Schellerdamm 16

  • Ort:

    21079 Hamburg, Deutschland

  • Projekte:

    110 Projekte Alle anzeigen

use Date;