Uwe Ratajek

Uwe Ratajek

Projektmanager

Verfügbarkeit
Verfügbar
Stundensatz
Auf Anfrage
Vororteinsatz
Möglich

Persönliche Daten

Nationalität
Deutschland
Beruflicher Status
Freelancer
Berufserfahrung
24 Jahre, 6 Monate
Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

English (Gut)

Beschreibung

Top-Fähigkeiten
• Projektmanagement
• Projektplanung- und steuerung
• Projektmanagement Office (PMO)
• 21 Jahre Projekterfahrung
• Planung
• ERP
• Spezialkenntnisse in Projektmanagement und Projektleitung -zertifiziert nach IPMA/GPM Level C-
• SixSigma-Methodik -greenbelt-
• langjährige Erfahrung in der Erstellung von Lösungsdokumentationen
• Machbarkeitsanalysen
• Anwenderhandbücher
• Programmhilfen und funktionalen Spezifikationen
• Produkttraining
• Führungsverantwortung
• hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Kooperationsfähigkeit
• ergebnisorientiertes Arbeiten
• Planung Durchführung und Begleitung von internen/externen Zertifizierungsaudits
• Prüfablaufpläne und Prüfprotokolle erstellen
• Organisation und Durchführung von EMP
• Projektqualitätsmanagement

Referenzen

01/1995 - heute(24 Jahre, 7 Monate)
siehe beiliegendes Profil
Projektmanager, Projektleiter, Planer

Anlagen

Profil_Ratajek

Uwe Ratajek eine Anfrage schicken

Uwe Ratajek ist momentan verfügbar.

Statistik von Uwe Ratajek

Mitglied seit 15.02.2016
56  Profilaufrufe
background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   1/8 

Beraterprofil Uwe Ratajek 

Jahrgang:

 

1964 

Verfügbar ab:

 

auf Anfrage 

Kapazität:

 

5 Tage / Woche 

Vertragsart:

 

Rahmenvertrag und Projektauftrag 

 

Fachliche Schwerpunkte und Kenntnisse 

Projektleitung, Beratung, Studien, Analyse, Planung, Konzepte

 

 

Projektmanagement (Leitung, Assistenz, Planung, Koordination, Controlling, Organisation) 

Ablauf- und Terminplanung 

Kosten- und Einsatzmittelplanung 

Projektstrukturpläne und Arbeitspakete definieren  

Projektplantracking 

Budgetplanung 

Risikoanalyse 

Projekthandbuch erstellen 

Ressourcenmanagement 

Risiko-und Claimmanagement 

Fortschrittskontrolle, Meilenstein- und -trendanalysen 

Lenkungskreissitzungen vorbereiten und moderieren 

Auswertungen und To-Do-Listen, Präsentationen, Verhandlungen erarbeiten, gestalten 
und führen 

 

Projekt Qualitätsmanagement 

Beschreibung und Dokumentation von betrieblichen Prozessen 

Planung, Durchführung und Begleitung von internen/externen Zertifizierungsaudits 

Prüfablaufpläne und Prüfprotokolle erstellen 

Organisation und Durchführung von Erstmusterprüfungen 

Q-Abnahmen planen 

Reklamationsbearbeitung 

 

Projektplanung (Sicherstellen, Monitoren und Steuern von Projekten) 

 

Projektcontrolling und -berichtswesen 

 

Coaching des Projektmanagements / Projektteams 

 

Projekt Management Office (PMO) 

 

Implementierung ERP-Systeme (IFS Application von IFS und MFG/PRO von QAD) 

 

Strategische Projektberatung 

 

Strategische Unternehmensplanung 

 

Prozessmodellierung / Systemanalysen / Dokumentation 

 

Service Management 

 

Lastenheft / Pflichtenheft / Konzeption / BluePrint 

 

Implementierung / Einführung / Customizing 

 

Machbarkeitsstudie 

 

Erstellung von Businessanforderung für IT – Lösungen 

 

Kosten-/Nutzenanalysen 

background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   2/8 

Besondere Qualifikation 

 

Zertifizierter Projektmanager (GPM) IPMA 

 

Zertifizierter Projektleiter TÜV 

Ausbildung 

Diplom Betriebswirt, Industriekaufmann 

Soziale Kompetenz 

Kommunikationsfähigkeit, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit, kooperativ, selbstbewusst und 
belastbar, natürliches Geschick im Umgang mit Mitarbeitern und Kollegen 

Projekterfahrung 

Über 20 Jahre in der IT– und Projektmanagement- Branche tätig, davon 10 Jahre als Projektleiter und 
Sen. Consultant bei namhaften ERP-Systemanbietern. Leitung von Lenkungsausschüssen und 
Projektsitzungen, Vertragsverhandlungen mit Kunden und Subunternehmern im Projektgeschäft  

Sprachen 

Deutsch (Muttersprache), Englisch 

 
Weitere Informationen 

Produkte/Standards/Methoden 

 

Ausgezeichnete Kenntnisse in den gängigen Projekt- und Qualitätsmanagementmethoden 

 

Ausgezeichnete Kenntnisse mit dem ERP System „MFG/PRO“ von QAD 

 

Ausgezeichnete Kenntnisse mit dem ERP System „IFS Application“ von IFS 

 

Hervorragender Umgang mit MS-Project 

 

Souveräner Umgang mit SAP R3 Release 4.6c (Module SD, MM, MI, PP) 

 

Gute bis sehr gute Kenntnisse in allen gängigen MS Office Produkten (Excel, Word, PowerPoint, 
Access, Outlook, etc.), Mindjet, Sharepoint, Plan.io und Visio 

Branchenschwerpunkte 

Serien- und Prozessfertiger (insbesondere Automotiv und  Food & Beverage), Handel, 
Schienenfahrzeugbau, Medizintechnik, Cosmetic und Home care 

 

 

background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   3/8 

Projektübersicht 

  Projekt: Projektmanagement Office für die Installation und Inbetriebnahme einer neuen 

Produktionsanlage 

 

Branche:   

Cosmetic, Medical, Baby und Home Care 

Führung und Steuerung des Projektmanagement Office für die Installation und Inbetriebnahme einer 
neuen Produktionsanlage. Einführung eines bisher noch nicht vorhandenen Projektmanagements und 

dessen Methoden bis hin zum dem Aufsetzen von Projekt- und Detailplänen. 

Tätigkeit: 

Betreuung aller Bereiche des Projektmanagement Office, inkl. 
Dokumentenmanagement, Qualitätssicherung und Projektverwaltung. 
Durchführung der Ressourcenplanung und –steuerung sowie des 
Projektcontrolling und Erstellung des Projektbudget. Kommunikation von 
Vorgaben, Standards und Fristen an die Projektmitglieder. Erstellung und Pflege 
von Projektplänen und eine zeitliche Ablaufplanung. Allgemeine administrative 
Aufgaben inkl. Erstellung von Unterlagen und Präsentationen, Vorbereitung von 
Lenkungskreissitzungen und Meetings, Aktualisierung von Vorlagen und 
Prozessstandards. Lieferantenmanagement 
 

Methoden: 

Projektplanung, -steuerung und -controlling 

Software:   

MS-Project, Excel, PowerPoint, Plan.io, SAP 

Dauer: 

 

06/2015 – bis heute

 

 

  Projekt: Projektmanagement und -planung im Bereich von Homologation 

 

Branche:   

Schienenfahrzeugbau 

Konsolidierung der Typtest- und Zulassungsplanung für insgesamt 8 Großaufträge (abrufübergreifende 
integrierte Planung). Planung der Infrastruktur und der Gleisbelegungen. 

Tätigkeit: 

Überwachung der Meilensteine. Planabstimmungsmeeting der einzelnen 
Funktionen verantwortlich leiten. Informationsweitergabe bei Termin- oder 
Kapazitätsproblemen sowie Initiierung und Nachverfolgung von Maßnahmen zu 
Problemlösungen. Berücksichtigung von Infrastruktur- und Ressourcenbedarfe. 
Überarbeitung der Planung, kontinuierliches Monitoring und Steuern in enger 
Abstimmung mit Werks- und Projektleitung, der Projektplanung und dem 
Engineering (Soll-Ist Vergleiche). Operative Planung des „Tagesgeschäftes“ 

 

Methoden: 

Klassische Projektplanung, -steuerung und -controlling 

Software:   

MS-Project, Excel, PowerPoint, Sharepoint 

Dauer: 

 

08/2014 – 06/2015 

 

 

 

 

background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   4/8 

  Projekt: Projektqualitätsmanagement im Bereich Service und Instandhaltung 

 

Branche:   

Schienenfahrzeugbau 

Fachliche Leitung und Organisation der Abteilung Qualität im Bereich Service und Instandhaltung 

Tätigkeit: 

Qualitätsrelevante Planung und Begleitung der Q-Abnahmen. Durchführung von 
internen EMP’s (Erstmusterprüfung) und Kunden-EMP‘s mit Vor- und 
Nachbereitung, Bewertung, Information u. Abstimmung weiterer Maßnahmen, 
Management der Open Item List. Durchführen von Projekt – Vertragsprüfungen. 
Organisation der Erstellung von Prüfumfangsbeschreibungen. Erstellung von 
Prüfablaufplänen und Prüfprotokollen. Durchführung der Q-Projekt-
Auftragskalkulation und Abstimmung mit BID und Controlling. Erarbeitung von 
Abstellmaßnahmen und Ergebnisdokumentation. Begleitung und Nachbereitung 
von Zertifizierungs- und Kundenaudits. Ausführliche Beschreibung und 

Dokumentation von betrieblichen Prozessen. 

Methoden: 

Prozesse und Qualitätsstandards des Unternehmens 

Software:  

MS-Project, Excel, Word, Visio, SAP 

Dauer: 

 

08/2012 – 07/2014 

 

 
 
  Projekt: Projektmanagement und -planung im Bereich von Homologation 

 

Branche:   

Schienenfahrzeugbau 

Konsolidierung der Typtest- und Zulassungsplanung für insgesamt 11 Großaufträge 

(abrufübergreifende integrierte Planung). Planung der Infrastruktur und der Gleisbelegungen 

Tätigkeit: 

Überwachung der Meilensteine. Planabstimmungsmeeting der einzelnen 
Funktionen verantwortlich leiten. Informationsweitergabe bei Termin- oder 
Kapazitätsproblemen sowie Initiierung und Nachverfolgung von Maßnahmen zu 
Problemlösungen. Berücksichtigung von Infrastruktur- und Ressourcenbedarfe. 
Überarbeitung der Planung, kontinuierliches Monitoring und Steuern in enger 
Abstimmung mit Werks- und Projektleitung, der Projektplanung und dem 
Engineering (Soll-Ist Vergleiche). Operative Planung des „Tagesgeschäftes“ 

Auftragsvolumen 1,3 Mrd. EUR 

Methoden:  

Klassische Projektplanung, -steuerung und -controlling 

Software:   

MS-Project, Excel, PowerPoint 

Dauer: 

 

03/2011 – 07/2012 

 

 
 

 

background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   5/8 

 
  Projekt:  Entwicklung/Vertrieb/Implementierung eines Projektmanagementtool 

Entwicklung eines webbasierten Auftrag- und Projektmanagementtool für Agenturen, Kanzleien und 
Beratungshäuser u.a. für Projektverwaltung, -kalkulation, Workflowmanagement, CRM und 
Terminverfolgung.

 

Tätigkeit: 

Erstellung Sollkonzeption, Lastenheft, Pflichtenheft, Spezifikationen, 
Testszenarien, Implementierung, Datenübernahme, Akquise in Verbindung mit 
Pre-Sales-Aktivitäten 

Methoden: 

Einführung anhand des (GPM) -IPMA Vorgehensmodell 

Software:  

MS-Office, Mindmap 

Dauer: 

 

05/2010 - 03/2011 

 
 

  Projekt:  Projektleitung für die Einführung von IFS Application 7.5 in der Möbelindustrie 

Projektleitung, -planung und –steuerung für die Einführung der ERP Software im Bereich Einkauf, 
Materialwirtschaft, Produktion und –planung, Vertrieb, Finanzbuchhaltung und Versandabwicklung in 
einem Unternehmen des gehobenen Mittelstandes mit internationalen Produktions- und 
Vertriebsstandorten. 

Der Schwerpunkt lag bei der Einführung auf dem Supply-Chain und dem Variantenmanagement. Die 
Budgetverantwortung belief sich auf 400.000 Euro. 

Tätigkeit:  

Projektleitung, -planung und –steuerung 

 

 

 

Teilprojektleitung  

Methoden: 

Einführung anhand des IFS – Phasenmodells mit entsprechenden 
Projektstrukturplan mit Arbeitspaketen und Plan-, Ist- und Fortschrittszahlen 

Software:  

MS-Project 

 

 

 

IFS Project (Tätigkeitserfassung und Planung) 

Dauer: 

 

06/2008 - 02/2010 

 
 
 

Projekt:  Projektleitung für die Einführung von IFS Application 7 bei einem großen 

Lebensmittelhersteller von Gesundkost 

Projektleitung, -planung und –steuerung für die Einführung der ERP Software im Bereich Einkauf, 
Materialwirtschaft, Produktion und –planung, Vertrieb, Finanzbuchhaltung und Versandabwicklung in 
einem Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie. Der Schwerpunkt lag in der Anbindung eines LVS – 
Systems im Echtzeitbetrieb. 

Tätigkeit:  

Projektleitung, -planung und –steuerung 

Methoden: 

Einführung anhand des IFS – Phasenmodells mit entsprechenden 
Projektstrukturplan mit Arbeitspaketen und Plan-, Ist- und Fortschrittszahlen 

Software:  

MS-Projekt 

 

 

 

IFS Project (Tätigkeitserfassung und Planung) 

Dauer: 

 

10/2007 - 10/2008 

 

 

 

background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   6/8 

 

 

Projekt:  Teilprojektleitung für die Einführung von IFS Application 7 bei einem 

Anlagenbauer für Profilbleche und Landmaschinenbau 

Teilprojektleitung für die Einführung der Module Einkauf und Materialwirtschaft. Bestandsaufnahme 
der Anforderungen, Konzeptionierung und das Training der Mitarbeiter in den Bereichen Einkauf und 
Materialwirtschaft. 

Tätigkeit:  

Teilprojektleitung, Aufnahme der Prozesse und Training 

Methoden: 

Einführung anhand des IFS – Phasenmodells mit entsprechenden 
Projektstrukturplan mit Arbeitspaketen und Plan-, Ist- und Fortschrittszahlen 

Software:  

MS-Projekt 

 

 

 

IFS Project (Tätigkeitserfassung und Planung) 

Dauer: 

 

05/2007 - 06/2007 

 

 

 

Projekt:  Projektleitung für die Optimierung von IFS Application bei einem Hersteller von 

Klebstoffen 

Projektleitung für die Verbesserung der Produktivumgebung, insbesondere in der 
Preislistengestaltung, Schnittstelle zum Leitstand und dem Warenwirtschaftssystem. 

Tätigkeit:  

Projektleitung, -planung und –steuerung 

Methoden: 

Erstellung von Arbeitspaketen und Spezifikationen nach IFS Vorlagen 

Software:  

MS-Projekt 

 

 

 

IFS Project (Tätigkeitserfassung und Planung) 

Dauer: 

 

02/2007 - 04/2007 

 
 

 

Projekt:  Teilprojektleitung bei der Beschaffungsoptimierung eins Bekleidungsherstellers 

Im Rahmen der Beschaffungsoptimierung lag hier der Schwerpunkt bei einer Potenzialanalyse mit 
der IST-Datenerfassung des Einkaufvolumens in den verschiedenen Materialklassen und dem 
Lieferantenmanagement. Hierunter viel unter anderem die weltweite Lieferantenrecherche. 

Tätigkeit:  

Teilprojektleitung, Interviews, Analyse von Zahlenmaterials, Lieferantenrecherche 

Methoden: 

Durchführung und Recherchen nach der vorgegebenen Methodik der 
Kerkhoff Consulting 

Software:  

MS Office 

Dauer: 

 

07/2006 - 12/2006 

 
 

 

Projekt:  Projektleitung eines Migrationsprojektes bei einem Automobilzulieferer 

Unterstützung der IT-Abteilung bei der Migration von MFG/PRO zur nächst höheren Version. 
Schwerpunkt war die Migration der bisher erstellten individual Anpassungen auf das neue Release. 
U.a. alle EDI relevanten Programme zu migrieren. 

Tätigkeit:  

Projektleitung zur Unterstützung der IT-Abteilung des OEMs 

Methoden: 

Migrationsfahrplan von QAD (Q-Advantage) 

Software:  

MS Office, Q-Advantage 

Dauer: 

 

5 Monate 

 
 

background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   7/8 

 

Projekt:  Deutsche Projektleitung bei der Implementierung von MFG/PRO in einem Werk 

für Elektronik eines französischen Mischkonzerns 

Unterstützung des internationalen Projektleiters bei dem Roll out von MFG/PRO auf das deutsche 
Werk. Schwerpunkt in diesem Projekt war die Übernahme des Core-Systems auf die deutschen 
Anforderung, insbesondere in der Finanzbuchhaltung. 

Tätigkeit: 

Sub-Projektleitung zur Unterstützung des internationalen Projektleiters, Training 
für die deutschsprachigen Mitarbeiter 

Methoden: 

Rollout - Fahrplan von QAD (Q-Advantage) 

Software:  

MS Office, Q-Advantage 

Dauer: 

 

7 Monate 

 
 

 

Projekt:  Teilprojektleitung/Consulting im Hydroforming-/Presswerk eines 

Automobilzulieferers 

Beratung bei Einführung von MFG/PRO im Bereich des Werkzeugbaus. In diesem Bereich stand die 
Abbildung der Einzelfertigung im Vordergrund.

 

Tätigkeit:  

Konzeption, Erstellung von Spezifikationen, Umsetzung 

Methoden: 

Q-Advantage-Vorgehensmodell 

Software:  

MS Office, Q-Advantage 

Dauer: 

 

5 Monate 

 
 

 

Projekt:  Projektleitung bei der Einführung von MFG/PRO bei einer 

Einkaufsgenossenschaft für Malerzubehör 

Die Hauptanforderungen dieses Projektes waren die Vereinheitlichung der Artikelstämme für 5 
Standorte, Anbindung eines Kassensystems, Abfrage der Bestände über alle 
5 Standorte.

 

Tätigkeit:  

Projektleitung, Training, Dokumentenmanagement, Datenübernahme 

Methoden: 

Q-Advantage-Vorgehensmodell 

Software:  

MS Office, Q-Advantage 

Dauer: 

 

1,5 Jahre 

 
 

 

Projekt:  Teilprojektleitung/Consulting bei der Einführung von MFG/PRO bei einem 

Sitzhersteller im Automotivbereich 

Die Abbildung der Just-In-Time und Just-In-Sequenz Lieferung an den Hersteller von Nutzfahrzeugen 
stand bei diesem Projekt u.a. im Mittelpunkt. 

Tätigkeit: Training, Konzeption, Erstellung von Spezifikationen 

Methoden

Q-Advantage-Vorgehensmodell 

Software

MS Office, Q-Advantage 

Dauer: 

 

6 Monate 

 

 

 

background image

 

Dipl. Betriebswirt Uwe Ratajek    Volkhovener Weg 215    50765 Köln    Telefon +49 221 9793432   

  Fax +49 221 9793432   Mobil +49 152 041 66 355  Email 

ratajek@netcologne.de

    USt-IdNr.: DE273913818 

 

26.01.16   8/8 

 

 

Projekt:  Teilprojektleitung/Consulting bei der Einführung von MFG/PRO bei einem 

Unternehmen der Biotechnologie 

Implementierung von MFG/PRO im Bereich der Biotechnologie mit Anbindung zu einem Laborsystem. 

Tätigkeit:  

Training, Konzeption, Prototyping, Datenbereinigung und -übernahme 

Methoden

Q-Advantage-Vorgehensmodell 

Software

MS Office, Q-Advantage 

Dauer: 

 

9 Monate 

 
 

Im Rahmen meiner Tätigkeiten bei IFS und QAD habe ich zusätzlich eine Vielzahl von Projekten 
begleitet und geleitet, die eine Laufzeit zwischen 1 - 3 Monaten hatten. Aufgaben waren hier 
überwiegend Machbarkeitsstudien, Produktschulungen, Datenmigration und Prozessanalysen. 

 
 

Firmenauszug aus meinen Kundenprojekten: 

CMC, Bombardier, ODW, Metroloic, Lear, Anrtisu, Uponor, VAW Auluminium, Tower Automotiv, 
Webasto, Wümeg, Thales, DeVauGe, MWG Biotech, Genzyme, Potain, Huke, Schönox, Zodel, 
Easycash, MBH Maschinenbau, WeserGold 

 
Tätigkeit in Linienfunktion 

 

 

Abteilungsleiter Customer Service und Logistik bei einem Mehrstückverpackungshersteller 

 
Verantwortung für den gesamten Supply Chain - von der Beschaffung der Rohstoffe, über die 
Verarbeitung und Veredlung bis hin zur Auslieferung zum Kunden -. Zur Unterstützung waren 
mir 13 Mitarbeiter/innen disziplinarisch und fachlich unterstellt. 

 

Aufgaben (Auszug)

 

Service Management, Optimierung und Sicherstellung der Versorgungskette 

 

Reporting und Verantwortung gegenüber internationaler Funktionen 

 

Überwachung und Koordination aller Logistikprozesse 

 

Einführung von SAP R3 als Key User 

 

Ermittlung und Analyse aller logistischen und vertriebsrelevanten Kennzahlen 

 

Prozessoptimierung u.a. mit Unterstützung von SixSigma Methoden 

 

Vertragsverhandlungen mit Lieferanten 

 

Dienstleistungs- und Rohstoffbestellungen  

 

Organisation, Durchführung und Auswertung der Inventur der Lagerhäuser innerhalb Europas 

 

Dauer: 03/2004 - 03/2006