Verfügbarkeit
Verfügbar
Stundensatz
Auf Anfrage
Vororteinsatz
Möglich
Standort

Persönliche Daten

Nationalität
Österreich
Beruflicher Status
Freelancer
Berufserfahrung
18 Jahre, 5 Monate
Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

English (Fließend)

Französisch (Grundkenntnisse)

Beschreibung

Geoinformatik-Consulting und IT-Projektmanagement mit eigener GmbH.
Grundausbildung in GIS/Geoinformatik an der Universität Salzburg (Dipl. 1999) und der ETHZ (Dr. 2005)
Weiterbildungen in GIS, Unternehmensführung und IT-Beschaffungen (CH)
Berufserfahrung in der Wissenschaft (6 Jahre ETHZ) und Privatwirtschafte (9 Jahre bei Consulting-Firmen
Seit 22 Jahren GIS-Erfahrung: Anwendung, Programmierung, kommerzielle Kurse und Lehre, Forschung/Innovation und Beratung
Seit 10 Jahren IT-Projektmanagement, national (CH) und international (EU)
Persönlich: engagiert, zuverlässig und kommunikationsstark

Anlagen

Lebenslauf / CV

Manfred Loidold eine Anfrage schicken

Manfred Loidold ist momentan verfügbar.

Statistik von Manfred Loidold

Mitglied seit 20.04.2016
188  Profilaufrufe
background image

L

EBENSLAUF

D

R

. M

ANFRED

 L

OIDOLD

K

URZPROFIL

Hochschulausbildung in der Geoinformatik (GI):

 Diplom am Institut für Geografie und angewandte Geoinformatik, Universität Salzburg, 1999
 Doktorat in Geomatik und Planung an der ETH Zürich, 2005 

Zertifizierte Weiterbildungen im Projektmanagement (HERMES 5.1) und CAS ICT-Beschaffung 
Weiterbildungen zur Digitalisierung folgen an der FHNW (Juni 2016) und FFHS (Herbst 2016)
2001-2007 an der ETHZ für das Doktorat und das EU-Projekt HUMBOLDT
Seit 2007 in der Privatwirtschaft als Senior Consultant (GI-Beratung und IT-Projektmanagement)
Auftraggeber primär die Bundesverwaltung (swisstopo, BFE, ASTRA), weiters auf nationaler und 
kantonaler Ebene sowie in der Privatwirtschaft
Über 20 Jahre Erfahrung in GIS/Geoinformatik: Anwendung, Programmierung, Kurse und Beratung
Engagiert, zuverlässig und kommunikationsstark

P

ERSÖNLICHES

Geboren am 30.November 1971 in Salzburg (A)
Österreichischer Staatsbürger mit Niederlassungsbewilligung (Kat. C); seit 12.2000 in der Schweiz

Führerausweis Kat. B

Ledig, keine Kinder
L

EBENSMOTTO

: „U

ND

 

WAR

 

DER

 T

AG

 

NICHT

 D

EIN

 F

REUND

SO

 

WAR

 

ER

 D

EIN

 L

EHRER

.“

K

ONTAKTDATEN

Dorfstrasse 2
5636 Benzenschwil
Tel. +41 (0)44 747 50 10; mobil +41 (0)79 958 85 59
manfred.loidold@lo-gi-pm.ch bzw. manfred.loidold@gmx.ch

Skype manfred.loidold
Xing

Benzenschwil, am 20. April 2016

background image

B

ERUFLICHE

 T

ÄTIGKEITEN

Seit 
08.2014

LO-GI-PM GmbH, Benzenschwil
Senior Consultant und Eigentümer / Geschäftsführer  
Geoinformatik-Consulting (Auswahl):

 Analyse, Konzeption und Weiterentwicklung von kantonalen Geodiensten 
 Optimierung der Planung und Durchführung von Ausnahmetransporten
 Für Branchenverband SOGI in Begleitgruppe Wirtschaftsmonitoring: Zielgrup-

penanalyse und -klassifizierung, Konzeption und Test der Internetbefragung

 Geo Big Data Kerngruppe für Aufbau nationales thematisches Netzwerk (NTN) 

08.2010 - 
05.2014

Giger GeoIT, Embrach / Schlieren
Senior Consultant und Mitglied GL
Geoinformatik-Consulting (Auswahl):

 Projektleitungsassistenz für Programm go4geo (swisstopo): Prozessanalyse, 

Anforderungsmanagement sowie Unterstützung bei QS, RM und IT-Reporting 

 Bundesratsantrag zur Finanzierung der Bundes Geodaten-Infrastruktur (BGDI)
 Ist-Analyse und Bedarfserhebung zu BGDI bei Bundesstellen 
 Mitwirkung bei Erarbeitung der KOGIS-Strategie 2011-15
 3D Geowebdienste: Marktrecherche und Bedarfsanalyse
 Umsetzung der Geoinformationsgesetze im Bundesamt für Energie (BFE): 

Strategie, Organisation, Technik, Vorgehenskonzept und Projektportfolio 

IT-Projektmanagement: 

 Erfüllung der IT-Controlling-Pflichten und Konzeption Projektportfoliomanage-

ment (ASTRA, 2013-14): Anforderungs- und Machbarkeitsanalyse, Konzeption 
der Umsetzungsvarianten und Systemspezifikation SAP PPM 5.0 

09.2007 - 
06.2010

APP Unternehmensberatung AG, Bern / Zürich
Senior Consultant 
Geoinformatik-Consulting (Auswahl):

 Konzept zum nationalen Geoportal (mit Giger GeoIT): Ist- und Bedarfsanalyse, 

Strategie, Organisation, technische Umsetzungsvarianten und IT-Spezifikation

 Aufbau GIS-Kompetenz und -Fachstelle im BFE: Ist-und Anforderungsanalyse, 

Zielkonzept (Strategie, Organisation, Technik), Bereinigung Systemlandschaft 
und Umsetzungsbegleitung (Projektportfolio, Lizenzierung und Rekrutierung)   

IT-Projektleitung, QS, RM und Anforderungsmanagement für Wertlogistikunternehmen:

 Gerichtsverwertbare Verarbeitung, Archivierung und Ausgabe von Videodaten
 Anforderungsanalyse und Beschaffung für Datenbackup und -archiv
 Optimierung IT: Reporting, Rechte-, Release-und Lizenz-Management
 Migration Cash Management System auf Windows Vista

2

background image

12.2006 - 
10.2007

ETH Zürich, Institut für Kartografie (Prof. Dr. Lorenz Hurni)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post Doc); 60% Stelle

1

Leiter des Arbeitspakets „State of the Art“ (WP3) beim EU-Projekt HUMBOLDT 
(

www.esdi-humboldt.eu

):

 Projektmanagementverantwortung für die Arbeiten von ca. 40 Mitarbeitenden, 

welche von 21 Projektpartnern aus 12 Ländern gestellt wurden

 Beschreibung und Bewertung von GIS-Werkzeugen und Standards  
 Identifizierung und Klassifizierung der Benutzergruppen 
 Präsentation der Ergebnisse vor Review Board und Project Officier

Dazu weitere Tätigkeiten in HUMBOLDT-Szenario ERiskA und Qualitätssicherung vor 
Abgabe weiterer deliverables (abnahmefähige Projektresultate) 

01.2001 - 
10.2006

ETH Zürich, Institut für Geodäsie und Photogrammetrie
Professur für Geoinformatik GeoIT (Prof. Dr. Christine Giger)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Doktorand 
Aufgaben in Forschung, Lehre/Schulung und Beratung:

 Entwicklung eines GIS zur Konfliktanalyse in der partizipativen Planung (Diss.):

Konzeption, Programmierung und prototypische Verwendung im Test

 Konzept einer Geo-Informationsinfrastruktur Rhein-Main
 Geothermie-Atlas der Schweiz (mit Geowatt AG): Anforderungsanalyse, 

Konzeption und Umsetzung GIS-Prozess 

 Konzeption und Abhaltung von Lehrveranstaltungen
 Mitbetreuung der Studierenden bei ihren praktischen Arbeiten

Darüber hinaus Mitwirkung bei der Personalrekrutierung für das EU-Projekt 
HUMBOLDT und fallweise Vertretung von Prof. Christine Giger in Institutsgremien.

10.1993 -
10.2000

Aufträge aus der Privatwirtschaft und von öffentlichen Institutionen
Freiberuflicher Mitarbeiter 

 Erstellung eines Stadtplans für Leon, Nicaragua: Datenerfassung und QS
 Erarbeitung des GIS-basierten Kinderbetreuungsatlas für das Land Salzburg: 

Konzeption, Umsetzung, Visualisierung und Schulung der Mitarbeitenden

 GIS-basierte Analyse der Kirchensteuerpflicht für Erzdiözese Salzburg: 

Konzeption, Definition und Umsetzung des GIS-Prozesses

 Datenerfassung für Fahrzeugnavigationssystem Philips Carin (NAVTECH)
 Standortevaluation für Fussballstadion in Salzburg (Dipl.): Konzeption, 

Datenbeschaffung, Konzeption und Umsetzung des GIS-Prozesses

1

 Parallel selbständige Erwerbstätigkeit mit der Einzelfirma Loidold Geoinformatik (2006-2007)

3

background image

A

USBILDUNG

06.1990

Matura am Neusprachlichen Bundesgymnasium Salzburg-Nonntal (A)

10.1990 - 
11.1999

Universität Salzburg (A)
Lehramtsstudium Latein und Geografie 
Diplomstudium Geographie mit Schwerpunkt GIS
Diplomarbeit: „Multi-kriterielle Standortsuche für ein Fussballstadium im Grossraum 
Salzburg“ (Abschluss: Mag. rer. nat.)

07.2001 -
03.2005

ETH Zürich 
Doktoratsstudium in Geomatik und Planung
Doktorarbeit: „Entwicklung einer automatisierten Konflikterkennung für partizipative GIS
auf Basis dynamischer Ontologien“ (Abschluss: Dr. sc. tech)

Z

ERTIFIZIERTE

 A

USBILDUNGEN

 (A

USWAHL

)

2014 TÜV Süd

IKT-Projektmanagementmethode HERMES 5.1 Foundation

2015 Universität Bern sowie Bundesamt für Bauten und Logistik

CAS „ICT-Beschaffung“ mit BBL-Zertifikat „Grundlagen öffentlicher Beschaffung“

W

EITERE

 K

OMPETENZEN

Fremdsprachen

Englisch: Sehr gut
Französisch: Grundkenntnisse

EDV-Kenntnisse Geo-Informationssysteme/Geodienste:  ArcGIS/ArcView/ARCINFO, Geo-

media, IDRISI, AutoCAD, ArchiCAD, ERDAS Imagine, ER Mapper, QGIS etc.
Programmierung und Abfragesprache: Visual Basic und C++; SQL
Weitere Anwendungen: 

 IRQA, CMS (Cash Management System) etc.
 Microsoft Office und LibreOffice

Betriebssysteme: Windows 3.11 – Win10 und Mac OS X 10.6 – 10.10

S

ONSTIGE

 T

ÄTIGKEITEN

 

UND

 E

RFAHRUNGEN

Vortragstätigkeit

Ca. 30 Vorträge, darunter am MIT Boston (2003), beim e-geo-Forum 
(2008) und vor dem Efficiency-Club Zürich (2009)

Freiwilligenarbeit

Schweizerische Organisation für Geoinformationssystemen (seit 2014)

 Mitglied der Fachgruppe 1, Veranstaltungen
 Mitglied der Fachgruppe 3, Koordination Geoinformation

Soziales Engagement Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Salzburg:

 Zivildienst und freiwilliger Rettungssanitäter (1991 - 1995)

4