Verfügbarkeit
Verfügbar
Stundensatz
Auf Anfrage
Vororteinsatz
Möglich
Standort

Persönliche Daten

Nationalität
Deutschland
Beruflicher Status
Freelancer
Berufserfahrung
32 Jahre
Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (Fließend)

Beschreibung

Management Berater mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Digitalisierung, Systemintegration & Rollout Management, Performance Management (Controlling, Konsolidierung, Servicelevel-management, ILV), Training und Coaching;

Referenzen

07/2018 - heute(9 Monate)
Digitalisierung/App Entwicklung Steuerung admin. Prozesse
Projektleiter
09/2017 - 06/2018(10 Monate)
Finanzdienstleister
Projektleiter IT Servicemanagement
09/2013 - 06/2015(1 Jahr, 10 Monate)
Übertragungsnetzbetreiber Bayreuth (Projekte)
Projektleiter/IT Servicemanagement/Business Analyse
07/2011 - 08/2012(1 Jahr, 2 Monate)
Automotiv (Zulieferer) Herzogenaurach
Teilprojektleiter weltweiter Rollout DMS PTC Windchill

Anlagen

Referenzbeispiel
ref-schaeff.pdf (467,01 kB)

Claus Ehrhardt eine Anfrage schicken

Claus Ehrhardt ist momentan verfügbar.

Statistik von Claus Ehrhardt

Mitglied seit 12.03.2019
4  Profilaufrufe
background image

Seite 1 / 8

   

Dipl.-Kfm. Claus Ehrhardt

 

PROFIL

Zur Person




Wichtige berufliche

Stationen

•  Management Berater mit den Schwerpunkten Projektmanagement,

Digitalisierung, Systemintegration & Rollout Management,

Performance Management (Controlling, Konsolidierung, Servicelevel-

management, ILV), Training und Coaching

•  Vorstand und Mitgründer des Vereins „Beraterkompetenz

Oberfranken e.V.“ (www.berater-oberfranken.de)

•  Mitglied am Institut für Arbeitsdesign und Zukunftstechnologie e.V.

München (www.i-faz.de)

•  Vorstand EPOTECH AG, Leiter Controlling Advance Bank AG
•  Projektleitung von Großprojekten inkl. SAP, Solution Architekt,

Business Analyst, Anforderungsmanagement, Führungskräfte Coach

•  Auslandseinsatz: Schweiz 2010/2011 (Novartis AG, Basel), Österreich

2007 (Schenker AG, Wien)


Ausbildung

•  Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss zum Diplom

Kaufmann (Dipl. Kfm. Univ.) an der LMU München

•  Prince 2® Foundation Zertifikat, IPMA/GPM Ausbildung,

ICE (eigenes Modell der Novartis AG)

•  Windchill 10.0 (PDMLink)
•  Zertifizierter Rating Advisor (IHK)
•  Moderne Unternehmensbewertung (Universität Witten Herdecke)
•  SAP Profitability and Cost Management (SAP BO PCM)

Projekt Highlights

(Auswahl)

•  Entwicklung von Business Applications mit der LivingLogic AG

Aufbau einer Teamverwaltung für Projektteams. Integrierte

Anwendung mit Interner und externer Aufgabenliste, Meetings mit

Agenda-Abstimmung und Protokollierung, Umfragetool,

Projektangebotsplattform und Teammitgliedererfassung

•  Fondsdepotbank GmbH

Projekt- und Servicemanagement im Rahmen der Umsetzung von

internen sowie externen (Kunden-)IT Projekten

•  MAN Financial Services AG

Erarbeitung der Service Level Agreements in der IT im Zuge des

Zusammenschlusses mit der VW Financial Services AG

•  TenneT TSO GmbH, Netzausbau Onshore, Bayreuth

Projektleiter Stakeholderanfrage-/Einwands- u.

Dienstbarkeitenmanagement; Projektleiter Weiterentwicklung

Projekt Portfolio Informationssystem

•  TenneT Offshore GmbH, Bayreuth

Business Analyst ad interim; Unterstützung der Fachbereiche bei der

Umsetzung von IT-Vorhaben, Prozessmanagement, Organisations-

background image

Seite 2 / 8

   

entwicklung, Genehmigungsmanagement bei Offshore Bauprojekten

•  Schaeffler Technologies AG, Herzogenaurach

Weltweite Implementierung eines PDM-Systems sowie einer

(Kunden-)Projektmanagement Lösung & Anpassung des PEP

•  Bayer Business Services GmbH, Leverkusen

Einführung der Lösung SAP BO PCM zur Bepreisung von Personal-

Prozessen mit der „Activity Based Costing“-Methode


•  Novartis AG, Basel, Schweiz

Einführung der Lösung SAP BO PCM zur Bepreisung von Facility

Management Prozessen mit der „Activity Based Costing“-Methode

•  Vattenfall Europe AG, Hamburg, HEW Hamburgische

Elektrizitätswerke AG, Hamburg, und WEMAG AG, Schwerin,

Verschmelzungsprüfung, Due Diligence

•  Schenker AG, Wien, Österreich

Einführung einer Planungslösung für Schenker Österreich sowie deren

südosteuropäischen Tochtergesellschaften

Kernkompetenzen

•  (Groß-)Projektmanagement, Projektleitung in komplexen IT-

Systemintegrationen

•  Implementierungs- und Rollout Management (u.a. Daten(-migration),

Applikationen, Prozesse)

•  Anforderungs-/Requirementsmanagement

•  Changemanagement

•  Training und Coaching (Führungskräfteentwicklung,

Projektmanagement)

•  Servicelevelmanagement, ILV, Sourcing, Near-Offshore Management

•  Product-Lifecycle Management inkl. PDM und Prozesse

(Produktentwicklung)

•  Performance-Management und Controlling

Persönliche Stärken

•  Große Leistungsbereitschaft, hohe Motivation, Ergebnisorientierung

und Durchsetzungsfähigkeit, Integrations- sowie Teamfähigkeit,

Belastbarkeit, Kreativität, schnelle Auffassungsgabe

 
 

Veröffentlichung

Claus Ehrhardt/Jacob Rosendorfer
EDV gestützte Management-Informationssysteme für das Immobilien-Portfolio-Management;
in: BDO: Deutsche Warentreuhand AG (Hrg.) Praxishandbuch: Real Estate Management;
2005, Schäffer/Poeschel Verlag

background image

Seite 3 / 8

   

Kenntnisse

Sprachkenntnisse

Deutsch

Muttersprache

Englisch

verhandlungssicher

Zertifizierung, Titel

Prince 2® Foundation, Zertifikat
Windchill 10.0 (PDMLink), Zertifikat
Rating Advisor (IHK), Zertifikat
SAP Profitability and Cost Management (SAP BO PCM)
Moderne Unternehmensbewertung (Univ. Witten Herdecke)

Methoden

Prince2, GPM/IPMA, agile, iterativ, inkrementelle Methoden im

Projektmanagement, V-Modell XT

Implementierungs- und Rollout-Management (Meta-Prozess)

Stakeholderanalyse, Requirementsmanagement (u.a. mit Doors, Integrity)

Risk Assessments, Risikoanalyse,

Change Management

Schulungs- und Trainingskoordination

Coaching, Mentoring Führungskräfteausbildung

Fach- und
Produktkenntnisse

Projektmanagement, Performance Management, Training u. Coaching
LivingApps von Livinglogic AG
PLM Windchill, PDMLink
Planisware 5
Ecowebdesk von Ecointense
MS-/Open-Project
Prezi
Visio
Xpert Ivy
MS Office Suite

Branchenerfahrung

•  Industrie: Energie, Automotive, Maschinenbau, Chemie, Pharma
•  Informationstechnologie und Dienstleistungen
•  Banken
•  Versicherungen: LV
•  Druck: Print

background image

Seite 4 / 8

   

Schlüsselprojekte (Auszug)
Aufgabenschwerpunkte

08/2018 bis heute

LivingLogic AG und Wirtschafts- u. Unternehmensberatung C. Ehrhardt

Entwicklung von mehreren Business Applications, u.a. Aufbau einer

Teamverwaltung für Projektteams. Integrierte Anwendung mit Interner und

externer Aufgabenliste, Meetings mit Agenda-Abstimmung und Protokol-

lierung, Umfragetool, Projektangebotsplattform und Teammitgliedererfassung,

Eigenentwicklung Projekt-/ Dokumentenmanagement-Applikation

09/2017 – 06/2018

Fondsdepotbank GmbH

Unterstützung des Projektmanagements insbesondere im Bereich

Projektplanung und der kontinuierlichen Überwachung des Projektfortschritts

(Termine, Budget, Qualität, Risiken)

Erhebung und Spezifikation von Anforderungen im agilen Projektumfeld

Unterstützung bei der Analyse und Bewertung von Anforderungen hinsichtlich

Umsetzbarkeit, Auswirkungen und Kosten/Nutzen sowie bei der Erstellung von

Angeboten, Business Cases sowie Projektplanung und –kalkulation auch für

externe Kunden

Projektübergreifende Abstimmung der Anforderungen

Analyse, Bewertung bestehender Geschäftsprozesse, sowie Konzeption und

Definition neuer Geschäftsprozesse

Beratung von und Mediation zwischen Interessensgruppen (u.a. internen und

externen Kunden, Facheinheiten und IT als auch Realisierungspartner) im

Rahmen der Projektdurchführung

Verantwortung für einzelne Projektemodule in den Phasen Analysis, Design

sowie Deploy/Roll-Out insbesondere im virtuellen Projektumfeld

Planung, Konzeption, Durchführung und Controlling von Change Management

Aktivitäten (Kommunikations- und Trainingsmaßnahmen von

Projektergebnissen)

04/2016 – 07/2016

MAN Financial Services (IT Bereich)/VW Financial Services

Aus- und Überarbeiten der Service Level Agreements im Zuge der Transition

MAN FS und VW FS (Volkswagen Financial Services) bis zur Unterschriftsreife,

inklusive Überprüfung der juristischen Optionen

Prüfung von Lösungsbeschreibungen der HQ IT Braunschweig gegen die

Anforderungen MAN FI

Abstimmung der Mitwirkungsleistungen der MAN FS bei der Bereitstellung,

Einsatz, Transition und After Golive Aktivitäten

Beschaffung, Konsolidierung und Aufbereitung von Informationen die seitens

MAN FS bereitgestellt werden müssen

12/2015



Pacoma GmbH, Eschwege

Gutachten zum Thema Benchmarking – und Kostenanalyse in der industriellen

Produktion von Hydraulik Zylindern

Ziel: Möglichkeit, alle Komponenten der Produkte hinsichtlich der Herstell-

kosten oder Einkaufspreise zu „benchmarken“ und ein System für das

wiederkehrende Controlling zu schaffen. Als „Rohdatenbasis“ diente SAP.

Vorgeschlagen wurde die Anschaffung eines BI-Tools mit direkter Anbindung

zu SAP

background image

Seite 5 / 8

   



06/2015 bis 12/2015

Eigenentwicklung einer Softwareapplikation

zum Thema Projektmanagement i.V.m. Dokumentenmanagement zur

Umsetzung von innovativen Ideen im Rahmen von Industrie 4.0 zusammen

mit der Universität Bayreuth, Fakultät für Angewandte Informatik IV, Prof.

Jablonski, und Bayern Innovativ GmbH, Modellregion Oberfranken, Industrie 4.0

09/2014 – 06/2015

Projektleiter für die Weiterentwicklung Projekt Portfolio System und

Stakeholderanfrage-/Einwands- und Dienstbarkeiten Management bei TenneT

TSO GmbH, Bayreuth im Auftrag der Bluberries GmbH München als

freiberuflicher beratender Kaufmann.

Unterstützung der Fachbereiche Asset Strategie und Netzausbau Onshore als

Projektleiter. Umsetzung der Weiterentwicklung des Projekt Portfolio Systems

sowie Implementierung eines Systems zum Stakeholderanfrage-/ Einwands- und

Dienstbarkeiten Management.

06/2014 – 09/2014

Change Management, Service Level Management gem. ITIL® bei TenneT TSO

GmbH, Bayreuth im Auftrag der Bluberries GmbH München als freiberuflicher

beratender Kaufmann.

Unterstützung des Fachbereichs Zentrale IT (ZIT) im Change Management bei der

Autorisierung und Dokumentation sämtlich Änderung an der IT-Infrastruktur und

ihrer Komponenten, Gremienarbeit (CAB), Servicelevel Management gemäß ITIL®

09/2013 – 06/2014

Business Analyst und Projektmanagement TenneT Offshore GmbH, Bayreuth

im Auftrag der Bluberries GmbH München als freiberuflicher beratender

Kaufmann.

Unterstützung der Fachbereiche mit Projektmanagementmethodik nach Prince2®

bei der Umsetzung komplexer Vorhaben, Prozessmanagement, speziell

Genehmigungsmanagement, Implementierung einer speziellen Anwendung für

das Genehmigungsmanagement (EcoWebDesk)

07/2013 – 09/2013

Projektmanager, Kirche in Not e.V. : Proof of Concept für den Aufbau und

Rollout einer weltweiten Stiftung im Franchising System zur Verbreitung des

YOUCAT der kath. Kirche (YOUCAT – Zentren mit landesspezifischem

Internetportal) im Auftrag der CQUADRAT GmbH, München

Aufgaben: Projektmanagement, Organisationsentwicklung, Konzeption eines

Geschäftsmodells (Stiftung & Franchising-System), Contentmanagement für

die Internetpräsenz, Erarbeitung der redaktionellen und organisatorischen

Prozesse, Projekt-Planung und Festlegung der Implementierungs- und Rollout-

Strategie. Schulung. Derzeit Durchführung durch Kooperationspartner.

10/2012 – 03/2013

Projektmanager

Aufbau einer Kooperation von unabhängigen Beratern und einer damit

verknüpften Marke sowie des Marktauftritts mit einer Internetpräsenz
Aufgaben: Konzeption eines Geschäftsmodells mit Kooperationsverein-barung,

Erarbeitung des Dienstleistungsangebots, Entwicklung einer Markt- und

Akquisitionsstrategie, Erstellung von Marketingmaterial, Internet-präsenz

(Expertenverbund.org).

07/2012 – 10/2012

Solution Architect SAP BO PCM

Bayer Business Services GmbH (Bayer AG)
Projekt zur Unterstützung der Planung des Personalbudgets mit Hilfe der

Implementierung des Systems SAP BO PCM zur Bepreisung von Personal-

Services mit Hilfe der Prozesskostenrechnung; Modellierung, Customizing,

Dokumentation; Prozessanalyse- u. aufbau, Anforderungsmanagement,

Projektmonitoring und –controlling., im Auftrag von SAP

background image

Seite 6 / 8

   

07/2011 – 05/2012

Projektleiter Windchill PDMLink 10.0, Planisware 5.0

Implementierung eines PLM-/PDM-Systems sowie Integration einer

Kundenprojektmanagement Applikation bei der Schaeffler Technologies AG,

Herzogenaurach im Auftrag der Gordi Consult, Kelkheim
Hauptverantwortlicher Projektleiter bei der Implementierung und der

Einführung eines PLM und PDM Systems (Windchill 10.0) für den

Produktentwicklungsprozess (PEP) sowie die Einführung eines neuen

Projektmanagementsystems (Planisware 5.0)
Aufgaben dabei:

•  Unterstützung der Programmleitung als Projektleiter bei der weltweiten

Einführung in 24 Geschäftsbereichen inklusive der Regionen Europa, Nord-

u. Südamerika sowie Asien/Pazifik

•  Anpassung des Produktentwicklungsprozesses (PEP/Design-Chain) und die

Schnittstelle zum ERP System (z.B. SAP, u.a.); Supply-Chain

•  Beherrschung der Projektkomplexität
•  Unterstützung des Anforderungs-/Requirementmanagements (u.a. Doors,

Integrity), dem Stakeholder Management, der Umfeldanalyse, der

Implementierung und der Testdurchführung (Komponenten-, Integrations-

u. Businesstests)

•  Methodische Unterstützung der Arbeitspaketverantwortlichen
•  Test und Aufplanung sämtlicher Schulungsaktivitäten für weltweit ca. 1.500

Kollegen

•  Führungskräfte – Mentoring („Führen und Führen im Projekt“ als

zusätzliche Aufgabe)


05/2011 – 08/2011


Management Consultant / IT

Sanierungsberatung bei einem mittelständischen Unternehmen aus der

Druckindustrie im Auftrag der Symbio GmbH
Aufgabe: Erstellung eines Sanierungsgutachtens nach IDW S 6; verantwortlich

für die fachliche und technische Prüfung der IT Systeme sowohl in der

Produktion, als auch in der Unternehmenssteuerung (Controlling, Performance

Management).

10/2010 – 02/2011

Integration Manager und Solution Architect SAP BO PCM

Novartis Pharma AG (Operations), Basel, Schweiz im Auftrag der

EPOTECH AG
Projekt Schwerpunkt:
Schaffung einer transparenten, verursachungsgerechteren, effektiveren und

effizienteren Kosten- und Leistungsverrechnung.

Ziel: Bewertung und Verbesserung der Prozesse Business Planning, Financial

Planning und Cost Management gegenüber den internen und externen

Kunden.
Zu diesem Zweck wurde die IT Lösung SAP BO PCM (Profitability & Cost

Management) implementiert.
Aufgaben:

•  Erfassung und Beschreibung der Anforderungen im Projektvorgehens-

modell ICE der Novartis Pharma AG


background image

Seite 7 / 8

   

•  Entwicklung und Überwachung des Projektumfangs (der Project Charter)

sowie des Projektschwerpunktes (Scope), Entwicklung, Fortführung und

Überwachung des Projektplanes und Projektfortschrittes, Management der

Change-Requests, Integration, Rollout und Orchestrierung des

Gesamtprojektes.

•  Pre-Design und Modellierung in SAP BO PCM

•  Ansprechpartner für das Projekt gegenüber externen Interessenten/

Stakeholder Management

Projektsprache: Englisch


05/2007 - 03/2009





















10/2008 - 12/2008


Head of Solution Center Planning and Budgeting

SKYTEC AG, Oberhaching b. München im Angestelltenverhältnis
Aufgaben im Solution Center:

•  Fachliche Weiterentwicklung des Themas Planung und Budgetierung im

Team sowie Sicherstellung des Know-Hows im definierten Themen-

spektrum Planung und Budgetierung sowie Unternehmenssteuerung

•  Kompetenzaufbau und -ausbau im Rahmen der Planungs-Applikation

Business Planning & Consolidation (BPC/Outlooksoft) der SAP AG und in

der Systemimplementierung

•  Sicherstellung von Projektmanagement-Standards (GPM/Prince2®)

•  Ansprechpartner für betriebswirtschaftliche und technische

Fragestellungen auf dem Gebiet des Business Process Managements und

des Themas Activity Based Costing

•  Akquisition, Business Development

•  Kundenberatung und Unterstützung des Vertriebs durch „pre-sales

Aktivitäten“, Webinare, Proof of Concepts und Kundenpräsentationen vor

Ort

Unternehmensweite Aufgaben:

•  Partnermanagement SAP AG Walldorf

•  Entwicklung eines strukturierten Leitfadens zum Mitarbeitergespräch für

die Personalabteilung

•  Einführung des sog. „Welcome Days“, um Neueinsteiger mit der

Firmenkultur vertraut zu machen und Einblicke in bestehende

Kundenprojekte zu gewähren (Auftraggeber: Personalabteilung)

Personalverantwortung für bis zu sechs Kollegen

Budgetverantwortung ca. 0,5 Mio. €

DV Umfeld:

BO Planning XI, SAP BPC (ehem. Outlooksoft), SAP BO PCM

Projektleitung/ Konzeption/ Managing Consultant

HOESCH Metallurgie, Düren, und Hartmann Schiffahrts GmbH & Co. KG, Leer

im Auftrag der SKYTEC AG im Angestelltenverhältnis

Durchführung eines Proof of Concept zur Konzernplanung mit SAP BPC 5.1 MS

vor Ort.

•  Analyse der IT-Infrastruktur

•  Aufnahme der betriebswirtschaftlichen und technischen Anforderungen

•  Aufbau eines Demo-Modells

•  Konzeption und Dokumentation des Modells

•  Projekt-Planung der Systemintegration und Implementierung

background image

Seite 8 / 8

   

08/2007 - 04/2008

Konzeption/ Managing Consultant

Schenker AG, Wien, Österreich

im Auftrag der SKYTEC AG im Angestelltenverhältnis

Implementierung einer Planungslösung für Schenker Österreich sowie deren

südosteuropäischen Tochtergesellschaften mit Business Objects Planning XI

•  Analyse der IT Infrastruktur

•  Aufnahme der betriebswirtschaftlichen und technischen Anforderungen

•  Erstellung der betriebswirtschaftlichen Fachkonzeption, IT Design

•  Aufbau eines Demo-Modells

•  Konzeption und Dokumentation

04/2002 - 07/2002

Managing Consultant

HEW Hamburgische Elektrizitätswerke AG, Hamburg, und WEMAG AG,

Schwerin, im Auftrag der BDO Deutsche Warentreuhand AG im

Angestelltenverhältnis

Verschmelzungsprüfung im Rahmen der Übernahme des HEW Konzerns durch

die Vattenfall Europe AG

•  Bereitstellung von wirtschaftlichen Grundlagen für den Verschmelzungs-

prüfer

•  Bilanzanalyse, Bewertung von Vermögensgegenständen nach IDW S1 und

DCF-Methode

•  Ermittlung des Firmenwertes der WEMAG AG, Schwerin nach der DCF-

Methode

•  Zusammenstellung und Bericht an den Verschmelzungsprüfer

•  Diskussion der Ergebnisse im Rahmen der Due Dilligence

07/2003 - 12/2003

Managing Consultant

im Auftrag der BDO Deutsche Warentreuhand AG im Angestelltenverhältnis

Protector AG, Mannheim

Implementierung und Organisationsaufbau einer Auffanggesellschaft in der

Versicherungswirtschaft nach dem Muster des Einlagensicherungs-fonds bei

Banken

•  Aufbau einer funktionierenden Büroorganisation für Einkauf und Vorstand

der neu gegründeten Auffanggesellschaft nach der Übernahme der

Mannheimer Lebensversicherung AG in die Auffanggesellschaft

•  Entwicklung und Ausarbeitung von Service Level Agreements gemeinsam

genutzter Service- und Organisationseinheiten sowie der IT zwischen der

neu geschaffenen Protector AG und der Mannheimer Holding AG.

background image
background image